Besuch bei den Pandas

image_pdfimage_print

Kai Kai ist der totale Poser und genießt die Aufmerksamkeit der Zoo-Besucher. Jia Jia ist dagegen sehr scheu und zieht sich lieber zurück. Dafür gibt es sogar eine Entschuldigung auf einem Schild an ihrem Gehege.

„Warst Du schon bei der River Safari?“ – „Nö, Zoos sind nicht so mein Ding.“ Dann hat Onkel Google mir aber verraten, dass die Pandabären in Singapur nur in diesem Zoo zu sehen sind. Kommt man bei dem Namen nicht von allein drauf und schon bin ich froh, überredet worden zu sein.

Fische, Schlangen, Seekühe und so weiter sind in großen Aquarien zu sehen und für die Kinder sind die bodentiefen Becken toll, so können auch die Kleinsten alles sehen und die Tiere beobachten. Der Park ist auf den meisten Wegen überdacht (es gibt nur einen Rundgang, kein hin und her), es ist also egal, bei welchem Wetter der Ausflug stattfindet.

Wie der Name des Zoos vermuten lässt, sind die einzelnen Bereiche und Gehege nach großen Flüssen benannt. Vom Mississippi geht man schnurstracks an den Condo und schlendert danach den Nil entlang. Dann folgen der Ganges, der Mekong sowie der Jangtsekiang. Und da kam mein Einsatz. Endlich und zum ersten Mal in meinem Leben darf ich Pandas in echt sehen. Ich war schockverliebt und hin und weg.

Kai Kai hat sich auf einem Baum liegend zur Schau gestellt und in die Runde geguckt. Er wechselt auch gerne mal die Position und zwischendurch hatte ich das Gefühl, er achtet darauf, für die Kameras auch ja im richtigen Licht zu stehen.

 

Seine Gefährtin hat ein eigenes Gehege, denn Pandas sind Einzelgänger. Einmal im Jahr haben sie ein Date miteinander, denn seit beide im Jahr 2015 geschlechtsreif wurden, wartet die Welt auf Panda-Nachwuchs aus Singapur. Sowohl die natürliche Paarung, die jedes Jahr zwischen März und Mai terminiert ist, wie auch künstliche Befruchtungen waren bisher erfolglos. Viel Zeit bleibt nicht mehr, denn China hat den beiden Bären nur 10 Jahre Aufenthalt in Singapur spendiert und die sind im nächsten Jahr um.

Heute ist einer der Bären wegen eines Gesundheitschecks nicht im Ausstellungsgehege zu sehen. Na, wenn da man kein Hormontest ansteht. Dann müssen die beiden wohl bald wieder ran, ich wünsche ihnen viel Spaß und drücke beide Daumen!

River Safari

Täglich geöffnet
10 – 19 Uhr
Eintritt
Erwachsene S$32 | Kinder S$21
15 % Online-Ermäßigung

80 Mandai Lake Road, Singapore 729826

Please share

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow by Email
Facebook
Twitter
LinkedIn