Der Gecko im Toaster

image_pdfimage_print

Kleine Singapur-Anekdote
Ich gehe in die Küche und sehe, wie ein Mini-Gecko unter dem Toaster auf der Arbeitsplatte hervorlugt und mich anguckt. Ich weiß nicht, wer von uns beiden sich mehr erschrocken hat. Nachdem mein Herzrasen nach dem Schock etwas ruhiger wurde, hob ich den Toaster hoch und schüttelte, aber keine Spur von dem Kleinen zu sehen … Alles drumherum abgesucht, nix … Toaster angemacht (wird schon raus kommen wenn ihm zu heiß wird!), nix … dann ist er wohl abgehauen?
Toaster nochmals umgedreht: Gecko hüpft raus und flitzt ins Wohnzimmer unter das Sofa. Mann, die können echt Hitze ab! Sofa weggeschoben – zack unter den Sessel abgezischt. Das Spiel haben wir einige Minuten gespielt, ohne, dass ihm langweilig wurde.
Letztendlich haben wir unseren Haus-Gecko (wer weiß wieviele Toaströstungen der schon mitgemacht hat?) mit einem Besen überredet, auf den Balkon zu ziehen.
Nun ist er nicht mehr zu sehen, hängt wahrscheinlich irgendwo an der Hauswand und leckt die Brandwunden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow by Email
LinkedIn
Share